• Nils

Hochzeit von Elisa und Marco auf dem Gut Zichtau

Aktualisiert: 2. Dez. 2021

Im August diesen Jahres durfte ich Elisa und Marco bei ihrer Hochzeit begleiten. Es war eine wunderschöne Freie Trauung bei bestem Wetter auf dem Gutshof Zichtau. Das die Location wundervoll ist, brauche ich bestimmt nicht erwähnen. Der Hof ist umgeben von Natur und bietet damit alle Zutaten für stimmige Hochzeitsbildern mit den Gästen. Einen vielen Dank an dieser Stelle, dass ich ein paar Fotos zeigen darf.


Die Hochzeitsreportage beginnt


Wie es sich gehört, war ich zeitig am Treffpunkt und hatte die Möglichkeit ein paar Warm-Up Fotos zu erstellen. Da sind meine Hauptmotive neben den Gästen und dem Bräutigam natürlich auch die Location. Bei der Freien Trauung spielt die Kulisse eine wichtige Rolle auf meinen Fotos und die versuche ich natürlich bestmöglich einzufangen. In der ersten Phase bei einer Begleitung können sich die Gäste an mich gewöhnen und ich kann erste Sympathiepunkte gewinnen. Das ist später wichtig für die Gruppenbilder. Weiterhin kann ich diese Zeit somit gut nutzen, bis die Braut erscheint.



Die Freie Trauung


Für Fotografen sind freie Trauungen einfach wunderbar. Aus ganz pragmatischen Gründen, ich kann mich wunderbar bewegen und habe viel Raum und Licht für die schönsten Fotos. Selbstverständlich folgt eine freie Trauung niemals konventionell ab. Jedes Paar kann hier ihre ganz persönliche Zeremonie erleben. Auf jeden Fall war es mit den beiden sehr emotional und wir alle wurden regelrecht mitgerissen.



Der Sektempfang und Gruppenbilder


Nach erfolgreicher Trauung begann der Sektempfang. Diese Momente sind immer hochdynamisch und hier habe ich viele tolle und emotionale Motive. Darunter gehören zum Beispiel auch Fotos jedes Gastes, wie er die beiden gratuliert. Nach der Gratulation hatte jeder einen Moment Zeit anzukommen und ein bisschen Smalltalk zu machen. Im Anschluss haben wir die großen und kleinen Gruppenbilder gemacht.




Das Pärchenshooting


Direkt im Anschluss der Gruppenbilder haben wir uns zum Pärchenshooting verabschiedet. Beim Pärchenshooting waren noch ihre beiden Kinder dabei, die ich selbstverständlich an dieser Stelle nicht zeigen werde. Wir haben für das Shooting den umliegenden Park genutzt, der viele tolle Ort für schöne Fotos geboten hat. Für die Pärchenfotos nutze ich verschiedene Techniken um das bestmögliche Foto herauszukitzeln. Dazu gehört ein guter Mix aus dynamischen Posen, also wenn die beiden in Bewegung waren und ruhigeren Posen.




Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag!

Euer Hochzeitsfotograf Nils